Warning: session_id(): Cannot change session id when session is active in /www/htdocs/w01504ac/knitterfrei-buegeln.de/wp-content/plugins/woozone/aa-framework/functions.php on line 45
Dampfbügeleisen - Knitterfrei Bügeln

Dampfbügeleisen

DampfbuegeleisenDas Dampfbügeleisen ist heute der Standard im Haushalt und hat schon seit langem das Bügeleisen bzw. Trockenbügeleisen abgelöst. Unterstützt durch den Wasserdampf schafft man es nahezu alle Textilien mühelos zu entknittern. Auch eingeprägte Knick-Falten in Hemden können leicht geglättet werden. Diesem Vorteil des Dempfbügeleisens stehen aber auch einige Nachteile gegenüber. Nicht selten hinterlässt das Dampfbügeln Kalkreste auf den Textilien oder das Bügeleisen verliert Wasser, tropft oder hinterlässt unschöne Flecken im Stoff. Darüber hinaus müssen weitere Faktoren beim Bügeln berücksichtigt werden, wie zum Beispiel ein dampfdurchlässiges Bügelbrett als richtige Unterlage. Es gilt sich also vor dem Kauf eines Dampfbügeleisens umfassend zu informieren, um das passende Gerät für sich und seine Ansprüche zu finden. Davon, dass das Bügeleisen nur zu den günstigeren Haushaltsgeräten für den Alltagsgebrauch zählt, darf man sich dabei nicht abhalten lassen. Eher im Gegenteil: Da das Bügeleisen bei vielen Menschen zum eher ungeliebten Begleiter im Alltag zählt, sollte man bereits beim Kauf darauf achten, dass es den individuellen Ansprüchen und Bedarfen genügt und das Gerät an sich nicht für weiteren Frust bei der Hausarbeit sorgt! Je nach Einsatzgebiet und Menge der Bügelwäsche empfiehlt sich sogar der Kauf entweder eines speziellen Reisebügeleisens oder einer Dampfbügelstation, die weitere Vorteile bei großen Wäschemengen bietet.

Wichtige Kriterien beim Dampfbügeleisen kaufen

Das schnelle und einfache Bügeln ist ein großes Versprechen vieler Hersteller, das mit den verschiedensten technischen Details ihrer Gerät ermöglich werden soll. Fakt ist jedoch auch, dass die große Anzahl an unterschiedlichen Typen und Varianten eine größere Herausforderung bei der Kaufentscheidung ist. So ist es unmöglich, ein Bügeleisen pauschal als „das Beste“ auszuweisen, wie es bei manchen Bügeleisen-Tests der Fall ist. Man sollte sich stets bewusst sein, welche Anforderungen man an das Gerät stellt. So wird eine Hausfrau mit größeren Bergen an Bügelwäsche sicher einen größeren Wassertank bevorzugen, während der in den Hintergrund tritt, wenn lediglich ein paar Hemden im Monat zum Bügeln anfallen. Auch die Leistung, das Material der Bügelsohle oder die Dampfmenge sind bei einem seltenen Gebrauch für den Nutzer nicht so wichtig, wie der Preis. Je häufiger man jedoch zum Dampfbügeleisen greift, desto wichtiger werden die verschiedenen technischen Details der Geräte. DampfbügeleisenVon größter Relevanz ist dabei ein einfaches Handling, also zum Beispiel eine gut erreichbare, große Einfüllöffnung am Wasserbehälter, ein langes und flexibles Kabel sowie die Gleitfähigkeit der Bügelsohle. Will man auch mal Gardinen, Anzüge oder andere hängende Textilien entknittern oder auffrischen, so ist eine vertikale Dampffunktion unerlässlich. Bei kleinen Kindern im Haushalt bietet sich hingegen ein Überhitzungsschutz sowie eine automatische Abschaltung an, falls man den Bügeltisch doch mal übereilt stehen lassen muss. Und bei dem ein oder anderen mag vielleicht auch das Design ein Faktor bei der Kaufentscheidung sein.